Stars, Gates & Realities

 
Können Goa'uld mit ihren Augen nachts lesen?

Willkommen zur Beta-Phase von Stars, Gates & Realities

Stars, Gates & Realities (Bis Anfang 2011 Stargate Realities) ist ein Tick-basiertes Browsergame im Stargate-Universum. Es ist das am längsten bestehende deutschsprachige Stargate-Browserspiel.

Das Spiel wird stetig weiterentwickelt. Derzeit befindet es sich in der Beta-Phase: Letzte Fehler werden gesucht und einige Funktionalitäten werden vervollständigt.

Stars, Gates & Realities ist kostenlos und wird es auch immer bleiben.
Das Spiel wird teilweise durch Spenden und andere Partnerprogramme finanziert.

Detaillierte Informationen zum Spiel gibt es unter Spielprinzip oder direkt im Chat.

 

News und Updates   Feed abonnieren @sgr_browsergame

 
331 :: SGR-Adventskalender 2016 06.12.2016, 22:32 Uhr
Wer hat vor lauter Stress den Dezember-Beginn verpasst? Me!

Doch natürlich gibt es auch dieses Jahr wieder den SGR Adventskalender - tatsächlich ist er seit dem ersten Dezember bereits frei geschaltet...

Wo findet man den Kalender?
Direkt vor eurer Nase: InGame ist er im Stargate, bzw. dem DHD (Anwahlgerät) integriert.

Wie funktioniert der Kalender?
Jedes Symbol auf dem DHD hat eine Nummer - diese erfährt man durch einen Tooltip, wenn man die Maus kurz über ein Symbol hält.
Klickt am ersten Dezember das Symbol mit Nummer 1 an und drückt den Aktivierungskristall, um das erste Türchen zu öffnen.
Entsprechend müsst ihr am 2. Dezember das Symbol mit Nummer 2 wählen und so weiter.

Achtung: Wählt vorher immer einen Ausgangsplaneten, den ihr in Scanreichweite habt. Sonst kann kein Türchen geöffnet werden.

Was verbirgt sich hinter einem Türchen?
An jedem Tag etwas anderes.
Schiffe oder Basen wird es aber nicht geben ;-)

Die "Belohnung" wird dabei immer auf den gewählten Ausgangsplaneten abgelegt - nach Möglichkeit in euren dortigen Truppen. Daher solltet ihr auch möglichst eigene Truppen auf dem Ausgangsplaneten haben, bevor ihr ein Türchen öffnet.

Viel Spaß!

Euer SGR-Team
330 :: Sieg im Kulif-Streifen 06.11.2016, 17:59 Uhr
Das ging schnell. So schnell, dass ich verpasst habe, die Galaxie auch zeitig auszuwerten:
Dem Kulif-Streifen sind bereits letzte Woche nach nur 2032 Runden die Völker ausgegangen - sodass "Lord Osiris", gespielt von L0rd, sich an die Spitze der verbliebenen 5 Völker bringen konnte.
Inwieweit er am Aussterben der anderen Völker beteiligt war, werden wir hoffentlich in einer Siegesschrift erfahren :-)
Gratulation!

Euer SGR-Team
329 :: Sieg in der Jamalah-Ansammlung 23.09.2016, 19:40 Uhr
Das ging eigentlich recht schnell:
Nach 2493 Runden haben die "Raknorr", gespielt von Ronin, ziemlich deutlich die Jamalah-Ansammlung unterworfen und gestern die Vorherrschaft errungen.
Wir gratulieren recht herzlich und erwarten eine kleine feine Siegesschrift! :-)

Gleichzeitig können wir nun erstmals direkt nach Beendigung eine Galaxie ins Nachspiel versetzen - Jamalah läuft ab jetzt weiter.
Also auf, ihr anderen Völker:
Eine Vorherrschaft muss ja nicht viel heißen - zeigt den "Raknorr" mal, wo der Hammer hängt ;-)

Nachtrag:
Gerade wurde eine neue Schnupper-Galaxie erstellt und die Salkrem-Spirale eröffnet. Letztere startet aber erst 2-3 Wochen - genug Zeit, um Reservierungen zu sammeln.

Euer SGR-Team
328 :: Erstes Nachspiel zum Testen 05.09.2016, 17:51 Uhr
Wie im vorigen Update mitgeteilt, können beendete Galaxien nun weiterlaufen (ohne weitere Wertung) - Als sogenanntes Nachspiel.

Soeben wurde die alte Galaxie "Vrinn-Spirale" ins Nachspiel versetzt.

Die Spieler der dort ansässigen Völker haben nun also die Möglichkeit, reichlich Schabernack zu treiben ;-)
Viel Spaß!

Euer SGR-Team
327 :: Schiffsbefehle für Jäger-Verwaltung 12.08.2016, 19:10 Uhr
Wiedermal war Dysman fleißig und hat gleich zwei neue Schiffsbefehle entwickelt:

Schiffsbefehl "Hangar-Entleerung"
Befiehlt den Auswurf aller im Hangar befindlichen (bekannten) Schiffe in den freien Weltraum. [...]
Gedacht ist dieser Befehl für Mutterschiffe: Endlich ist es möglich, alle Jäger eines Mutterschiffs auf Kommando des Mutterschiffs rauszuschmeißen, nicht nur einen einzelnen.

Schiffsbefehl "Warten auf Auswurf"
Befiehlt das Abwarten auf den Auswurf aus einem Mutterobjekt ins All. [...]
Viel wichtiger ist wohl dieser Befehl. Denn endlich könnt ihr eure Jäger nicht nur vom Mutterschiff auswerfen - nein, ihr könnt auch ihre Flugpläne auf den Moment des Auswurfs ausrichten und automatisch ablaufen lassen.
Und das sogar ohne Zeitverlust: Noch im gleichen Tick, in dem sie ausgeworfen werden, wird der Befehl abgeschlossen und die Jäger können zB. Flugbefehle ausführen.

Neue Schiffsbefehl-Icons
Während Dysman sich durch den Code gewühlt hat (Vielen Dank nochmal :-), hat sich Atanamo beim Malen neuer Icons "entspannt". Alle Standard-Icons wurden durch verbesserte Versionen ersetzt und die Icons für Sublicht-, Hyperraumflug und Warten haben ihre Endversion bekommen.

Feedback könnt ihr wie immer hier im Forum loswerden - wir freuen uns!

UPDATE - 17.08.2016, 23:03 Uhr:
Ab sofort kann eine Galaxie nach ihrem regulären Ende ins sogenannte Nachspiel versetzt werden.
Damit läuft sie wieder weiter, wird aber niemals durch einen Sieg beendet. Stattdessen muss die Galaxie manuell beendet werden.

Dies soll den Spielern in einer beendeten Galaxie ermöglichen, sich einfacher die Zeit bis zum Start einer neuen Galaxie zu vertreiben. Es kann fröhlich weiter geforscht, gekämpft und gebaut werden.

Hoffe, es gefällt. Bitte schaut in oben genanntes Forum-Topic für eine aktuelle Umfrage zu einer entsprechenden Reanimation alter Galaxien.

Euer SGR-Team


Alle bisherigen News-Einträge gibt es im News-Archiv





"Stargate" and all related materials are the property of MGM Television Entertainment.
Please read the site's trademark declaration.