Stars, Gates & Realities

 
Eine verlassene Stadt - doch nicht etwa...?
Morning greetings, Guest
Friday, Jun 21, 2024
1
1
Falsche anzeige der Galaxieherrschaft
Laut ingame Meldung hab ich, die Gatlanter die Galaxie gewonnen, da ich zur zeit des Zerstörens der letzten basis am meisten hatte, aber in der selben runde übernahmen die Nahuatlani eine Basis und waren dadurch punktemäßig über mir, was ist jetzt Korrekt?
2
-
Oha, das soll natürlich nicht so sein.

Aber verstehe ich dich richtig: Wurde dein Volk vor der letzten Runde auch in der Völkerliste an Position 1 gezeigt?

Ich hab gesehen, dass 2 deiner Basen nicht in die Kolofläche eingerechnet werden.
Eventuell hat es damit etwas zu tun.

Ansonsten muss ich mir das genau anschauen.
Sollte sich herausstellen, dass dein Volk der Sieger sein müsste, werde ich dir natürlich noch die Punkte gutschreiben.

Was nicht passt, wird passend gemacht,
Wo ein Bug ist, werden Fallen aufgestellt,
Und was nicht geht, bekommt Beine...
3
-
Also die Basen sind länger schon nicht besetzt.

Ich war an Platz 1, in der Runde wo beendet wurde, kam ich über das Gate in die Hauptbasis und zerstörte so diese, In der selben runde eroberten die nahuatlani eine Basis, womit sie mehr hatten als wir, da wir sehr nah bei einander waren, aber die Gatemission war halt vor der Eroberung vom Schiff aus.

Da es Instant ein Win ist wenn die letzte basis fällt und kein Countdown kommt wie mit der siegfläche, wurde mir der Sieg angerechnet, aber da die Tickberechnung noch nicht ganz durch war, war die letztendliche flächenanzeige theoretisch korrekt

Ich wäre auch für einen geteilten Sieg bereit, da wir ja verbündet waren und quasi zusammen "Gewonnen" haben ^^
4
-
Aus den anderen aktuellen Beiträgen müsste es hervor gehen und in der Halle der Visionen habe ich eine Möglichkeit genannt, wie so etwas in Zukunft vermieden werden kann.


Addendum (Jan 28, 2023, 09:34:46 CET):
Und ein geteilter Sieg wäre eine faire Sache. Wäre ich definitiv auch mit einverstanden.
Dann würde es bestimmt auch eine doppelte Siegesschrift geben ^^
5
-
Ich versuche mal zusammen zu fassen, was passiert ist:
Tick 1543:
-Die Gatlanter zerstören die Sha'bogn Heimatbasis durch Invasion übers Gate. (vorletzte Basis der Deimos)
Zu diesem Zeitpunkt war meine Daedalus 14 im Begriff zu landen und den Bunker der Sha'bogn mit 20 Kriegern zu erobern. Um auf Nummer sicher zu gehen habe ich (dummerweise) meiner Daedalus 15, mit 14 Kriegern, im Orbit auch den Befehl zum Landen und erobern gegeben (Hier jedoch im gegensatz zur Daedalus 14 als Flotten und nicht als einzelnen Schiffsbefehl)

Tick 1544:
-Meine Daedalus 11 zerstört die Deimos Heimatbasis.
-Daedalus 15 erobert die Sha'bogn Bunkeranlage (trotz neuerem Befehl und neuerem Schiff, vor Daedalus 14).
Durch den Verlust von 10 von 14 Kriegern und dem Abbruch der zweiten Eroberung, sind nur 4 Krieger (statt 10 bei Daedalus 14) in der Basis und diese zählt nicht zur Siegesfläche.

Dadurch wurden die Gatlanter (korrekterweise) als Sieger im Tick gewertet.

Die Krieger habe ich dann manuell in die eroberte Basis verschoben. Das System hatte den richtigen Sieger ja schon ausgegeben.
Theoretisch muss man jetzt bei Galaxieende darauf achten, dass man bei Eroberungen aus mehreren Quellen, allen Quellen einen Transferbefehl als Folgebefehl gibt. Das ist aber nicht möglich, da die Kämpfe nach der Bewegung stattfinden.
Somit bliebe nur die Möglichkeit bei Eigenbseitz einer Basis, die Truppen automatisch in das Objekt verschieben (wäre aber wieder Programmieraufwand, der nur in extrem seltenen Fällen zum tragen kommt und daher eher unnötig)

P.S.: Ein Hinweis in den Tickabläufen zu Flotten und normalen Befehlen wäre super ;)
Ich würde es auch selbst anpassen, kann mich im Wiki aber leider nicht anmelden und die Registrierung ist gesperrt.


Addendum (Jan 28, 2023, 13:56:00 CET):
Wenn man erst einen "zu überspringenden" Transferbefehl einstellt und danach die Eroberung müsste man es theoretisch auch ohne eine Änderung der Programmierung umsetzen können, ist zwar nicht wirklich "einfach", aber machbar.
6
-
Quote from Qwerot:

Dadurch wurden die Gatlanter (korrekterweise) als Sieger im Tick gewertet.

Die Krieger habe ich dann manuell in die eroberte Basis verschoben. Das System hatte den richtigen Sieger ja schon ausgegeben.



Ich denke, das ist der Casus Knack­sus hier...
Die Galaxie-Auswertung wird nach Ende der Galaxie von mir manuell angestoßen.
Die Auswertung berechnet dann die Rangfolge der Völker ihrerseits erneut (Die Rangfolge wird nicht vom Tick explizit fest gespeichert).

Mit der alten Regelung der Kolonisierten Fläche war dies nie ein Problem: Die Fläche kann sich nach Galaxie-Ende nicht mehr ändern (solange kein Nachspiel anläuft).
Nun ist das allerdings nicht mehr so. Truppen können ja jederzeit verschoben werden - auch nach Galaxie-Ende. Somit kann ein Volk eine zuvor noch unzureichend besetzte Basis nach Galaxie-Ende mit Truppen ausstatten.
Genau das hat Qwerot gemacht (was sein gutes Recht ist).

Mein Auswertungsscript berücksichtigt dies nicht und ich hab es auch bei der Umstellung der Koloflächen-Regelung nicht bedacht. :-(

--

Was heißt das nun im Endeffekt?

Tatsächlich ist der rechtmäßige Gewinner der Galaxie Ares-Juli020- mit den "Gatlanter".
Die Basis "Sha'bogn Bunkeranlage" hätte nicht mehr für Qwerot gewertet werden dürfen. Im Tick wurde sie es ja auch nicht, nur eben durch die zeitlich versetzte Galaxie-Auswertung.

Da es aus diesen Gründen zu Verwirrungen gekommen ist, befinde ich beide Völker zum Galaxie-Gewinner, was die Punktevergabe angeht.
Ich muss allerdings dennoch offiziell die "Gatlanter" von Ares küren.

Entsprechend habe ich nun die Highscores von Ares angepasst und fehlende Punkte sowie Platzierung korrigiert.
Ebenfalls habe ich den Ruhmeshallen-Eintrag der Galaxie angepasst: Ares ist nun offizieller Sieger und kann eine weitere Siegesschrift verfassen.
Ich würde aber darum bitten, dass der Text von Qwerot ebenfalls erhalten bleibt - ich habe ihn bereits mit Überschrift versehen.

Die Highscores von Qwerot sind unverändert, die Punkte wurden nicht abgezogen.
In der Ruhmeshalle kann ich aus technischen Gründen keinen Platz mehrfach vergeben, daher ist sein Volk nun auf Platz 1.2.

Ich hoffe, das geht so für euch beide in Ordnung. :-)

--

Und zukünftige Galaxien?

Nun, ich werde da nochmal nachjustieren müssen. ^^
Bisher beste Idee ist, die ausreichende Besetzung einer Basis im Tick zu überprüfen und darauf aufbauend sowohl die Völkerliste als auch Galaxie-Auswertung abzuändern.
Dann hätten Truppen-Verlegungen für die Kolofläche erst im Tick entsprechende Auswirkung.

Was nicht passt, wird passend gemacht,
Wo ein Bug ist, werden Fallen aufgestellt,
Und was nicht geht, bekommt Beine...
7
-
Von meiner Seite aus ist das so super und die Lösung für künftige Galaxien hatte ich so ja auch schon vorgeschlagen, finde ich also auch gut.


Addendum (Jan 30, 2023, 19:04:05 CET):
P.S.: Kannst du was zu der Tickreihenfolge von "Normalen-" und Flottenbefehlen bei Raumschiffen sagen? (siehe User helfen Usern)
1




"Stargate" and all related materials are the property of MGM Television Entertainment.
Please read the site's trademark declaration.