Stars, Gates & Realities

 
Was? Replikatoren haben mein Schiff entführt?
Morgendliche Grüße, Gast Friday, Sep 24, 2021

 Übersicht  |  Suche  |  Forum-FAQ 

 
 71
Am 12.10.2018 um 16:38:48 Uhr
-

Qwerot
Systemlord

Beiträge: 1019

 Avatar

So wirkliche Ablehnung gegen meinen Vorschlag gab es ja bisher nicht, ich pushe deswegen mal.

Was mir noch dazu eingefallen ist: Replikatoren greifen zuerst die Basen mit weniger Schilden an, dass ist zwar grundsätzlich richtig aber sie greifen damit auch eher die Basen von schwächeren Völkern an (wenn mehrere verschiedene Völker einen Planeten besiedeln). Man könnte also überlegen, das Replikatoren zuerst die führenden Völker auf einem Planeten angreifen und als zweites nach der Schildstärke gehen.


 
 70
Am 07.09.2017 um 08:33:30 Uhr
-

Ronin
Systemlord

Beiträge: 1230

 Gravatar

Hi,


ich wäre auch dafür die Replis auf die führenden Völker zu konzentrieren.

Angreifen sollten sie jeden. Aber die Planeten nur von führenden Völkern (Fläche bzw. Technologie) bereisen. (Leer stehende Planeten nur wenn ihre Fläche unter eine Mindestfläche gefallen sind)

Ausserdem, wäre es irgendwie möglich sie auch Schiffe benutzen zu lassen?
Ich meine, wie machst du dass mit den SG-Reisen. Da müssen doch auch Planeten ausgewählt werden. Kannst du diese Planeten nicht einem Schiffsbefehl zuweisen?


MfG


Kekse über alles!
Rebus, Thalia, SalSokar, SG-Fan, Gate-User, Syborg und Lord Anubis haben sie gespendet...
 
 69
Am 21.08.2017 um 15:41:38 Uhr
-

Qwerot
Systemlord

Beiträge: 1019

 Avatar

Auf meine Strategie hätte das keine Auswirkungen.

Ich denke mir, dass vorallem neue/schwache Spieler nicht unbedingt im Wiki nachlesen und evtl durch Replikatorenangriffe die Lust verlieren. Wer zu den führenden Völkern zählt hat vermutlich genug Ahnung vom Spiel und kann den Verlust einer Basis leichter verschmerzen.
Vorallem ist der Vorschlag dazu gedacht neue Spieler zu halten, da SGR ja nicht gerade in Spielern ertrinkt und der Einstieg so schon einiges an Einarbeitung erfordert. Wenn man dann noch von einer "unbezwingbaren" Armee an Replikatoren angegriffen wird kann der Spielspaß schnell vergehen.

Auf dem von mir erwähnten Planeten war ist Ebene 3 schon besiedelt, dass habe ich aber nur durch einen Gründungsversuch heraus gefunden. Ich kann also nicht sagen wem diese Basis gehört.


 
 68
Am 20.08.2017 um 22:26:44 Uhr
-

Atanamo
Administrator

Beiträge: 4321

 Gravatar

Um mal das Wiki zu zitieren:

Zitat:


Zielplaneten zur Ausbreitung
...

Ab Runde 500:
* Planeten mit freistehenden Stargates
* Basis-Stargates auf Planeten mit Basen führender Völker (Andere Völker können beteiligt sein)



Wenn ich dich richtig verstehe, schlägst du also vor, den ersten Punkt in diesem Quote zu streichen und den zweiten Punkt auszuweiten auf freistehende Gates?

Inwieweit würde das eine Auswirkung auf die von dir verwendeten Strategie haben?

---

Beim aktuellen Verhalten war eigentlich der Ansatz, dass führende Völker um Gates in Basen Angst haben sollen und sie somit mehr oder weniger zur Verlegung auf die Oberfläche genötigt werden. Während im Umkehrschluss alle nicht-führenden Völker dazu animiert werden sollen, ihre Gates in die Basen zu verlegen. Denn dann sind die Planeten sicher.

Anyway... wenn man es auf nur die führenden Völker ändert, kann man davon ausgehen, dass viel Geschrei los gehen wird. Denn wen wird es dann wohl ausschließlich treffen? ^^
Ok, ja - Replis sind dazu gedacht, die starken Völker auszubremsen. Aber nicht nur.
Sie sollen in erster Linie für jeden eine Bedrohung darstellen. Und aus Gründen der Gerechtigkeit finde ich es eigentlich nicht schlecht, wenn es ab und zu auch mal schwache Völker trifft. So spielt eben der Zufall.

Btw. kann es so leicht gar kein schwaches Volk einen Basis-Verlust erleiden. Die Hürde für das Einreisen von Replis auf deren Planeten ist zwar niedrig, aber für einen Angriff gibt es noch zusätzliche Bedingungen: In erster Linie die, dass Ebene 2 und 3 des Planeten bereits bebaut sind. Und wenn dem so ist, warum hat man das Gate dann noch auf der Oberfläche stehen? Also irgendwas muss der Betreffende in solchen Fällen falsch gemacht haben. ;-)


Was nicht passt, wird passend gemacht,
Wo ein Bug ist, werden Fallen aufgestellt,
Und was nicht geht, bekommt Beine...
 
 67
Am 20.08.2017 um 14:23:45 Uhr
-

Qwerot
Systemlord

Beiträge: 1019

 Avatar

Mir ist in der Calib Spirale aufgefallen, das die Replikatoren eine Basis der Fenris (ein Volk das nur noch einen 5er Planeten, vermutlich die Heimatbasis besitzt), in ihrem Besitz haben. Ich glaube in den Yutrix Wolken hatte ich auch schon "kleinere" Spieler gesehen deren Basen an Replikatoren gefallen waren.

Mich haben die Replikatoren bisher noch nicht angegriffen, obwohl ich ziemlich sicher zu den führenden Völkern zähle.
Meine Überlegung wäre daher: Die Replikatoren so anzupassen, dass Sie nur noch Planeten von führenden Völkern angreifen.

Ich persönlich habe einen Weg gefunden die Replikatoren so gut wie komplett zu neutralisieren. Dies gelingt mir indem ich bei Runde 500 alle Stargates, außer dem in der Heimatbasis und auf Planeten mit seltenen Adressen, auf die Planetenoberfläche verlege und genügend Schilde in meine Basen einbaue.
Wie viel genügend Schilde sind ist dabei ein Erfahrungswert, den neue Spieler nicht haben. Noch dazu habe ich zu diesem Zeitpunkt meist schon die Energieschilde. Mit Kraftfeldern ist diese Strategie nicht möglich.


 
 66
Am 06.10.2012 um 20:26:56 Uhr
-

Uriel1339 (2012-07-29)
Colonel

Beiträge: 449

Gelöschter Account
Runde 1501 ist entscheidend für Replis!

Die fangen an einzelne truppen zu vernichten und gelandete Schiffe zu vernichten.

-nur so als genereller tipp-


Nachtrag (Oct 6, 2012, 21:12:37 CEST):
Oh und ironischerweise haben die auch mein getarntes, gelandetes schiff auf dem Repli Planet zerstört, aber nicht das ungetarnte xD



Nachtrag (Oct 6, 2012, 22:25:41 CEST):
ok das andere schiff haben die nun auch in die luft gejagt. xD


 
 65
Am 04.10.2012 um 16:49:11 Uhr
-

Uriel1339 (2012-07-29)
Colonel

Beiträge: 449

Gelöschter Account
ich hatte mit 5 Ha'taks draufgeballer jedes von denen 8000 Feuerkraft, die hätten 1-3 Runden gegen gut 600/600 Replis gebraucht und töten jedes mal 100-120 oder so... 1 Todesgleiter tötet gut 50-70 und nimmt viel weniger Schaden (vor allem weil man viel mehr von denen haben kann).

Wenn man aber NUR mit Ha'taks angreifen will auf Bodentruppen braucht man schon so 10 würd ich sagen und mit Al'kesh k/a aber bestimmt auch viele ^^

Ich kann nur sagen, Todesgleiter & Hypergleiter sind die beste Lösung. (zumindest mit den Plasma / Ionenwaffen)


Nachtrag (Oct 4, 2012, 16:50:30 CEST):
Ich bin Runde 1450 derzeit ihr dagegen schon einiges weiter :P also hast du wahrscheins auch dementsprechend größere Flotten. Ich kann halt nur für mich sprechen.


 
 64
Am 04.10.2012 um 16:36:04 Uhr
-

Bluewarrior (2010-03-11)
Systemlord

Beiträge: 1275

Gelöschter Account
Einfach mit einer entsprechend großen Flotte angreifen, dann feuern die höchstens 1 Tick lang rum.
Da sind sogar die Bodentruppen leicht zu vernichten.


 
 63
Am 04.10.2012 um 16:31:16 Uhr
-

Uriel1339 (2012-07-29)
Colonel

Beiträge: 449

Gelöschter Account
Zitat:

Ich habe mich unlängst mal mit den Replikatoren geprügelt, und war sogar etwas entäuscht darüber, dass sie gegen Schiffe machtlos sind.



Öhm... Nicht so ganz, bei meinen Ha'taks haben die schon ernsthafte Schäden verursacht, nur Jäger sind richtig nützlich weil die Wendigkeit viel höher ist und die Replikatoren daher kaum was treffen.

Was Basen allerdings angeht sind die tatsächlich zu schwach.


 
 62
Am 04.10.2012 um 14:31:38 Uhr
-

Bluewarrior (2010-03-11)
Systemlord

Beiträge: 1275

Gelöschter Account
Die Tick-Zahl Atanamo...
Ich möchte die Replikatoren nicht schwach machen,.. ich wäre sogar dafür sie noch etwas extremer zu gestallten.

Sodass sie nach einer Weile beginnen sogar Schiffe zu erstellen.

Vorschlag:

Sie besiedeln einen Planeten und beginnen sich so nach und nach zu vermehren,.. hierbei erst Siedler.
Ab einer Siedlerzahl von 500, kommen dann Krieger hinzu.
Erreichen auch diese eine Zahl von 500, so beginnen sich die Truppen zu Schiffen zusammen zu setzen, falls eine Anwahl eines neuen Planeten nicht klappte
und versuchen diesen eben per Schiff zu erreichen.

Ich habe mich unlängst mal mit den Replikatoren geprügelt, und war sogar etwas entäuscht darüber, dass sie gegen Schiffe machtlos sind.

Replikatoren sollten allerdings anders als Goa'uld und Menschen, keine Werften benötigen um Schiffe erschaffen zu können.
Ich denke da an einen Truppenbefehl:
Truppen zu Schiff zusammen fügen.

Ebenso sollte aus reiner Logik heraus keine Möglichkeit bestehen diese Schiffe erobern zu können,
da es ja aus Replikatoren-Blöcken besteht.


 




"Stargate" and all related materials are the property of MGM Television Entertainment.
Please read the site's trademark declaration.