Stars, Gates & Realities

 
Es hat sich quasi nichts geändert!
Morgendliche Grüße, Gast Saturday, May 28, 2022

 Übersicht  |  Suche  |  Forum-FAQ 

 
 1
Am 20.01.2010 um 09:37:26 Uhr
Verdirbt den Spaß

Odyssey (2007-08-21)
Erster Primus

Beiträge: 545

Gelöschter Account
Selbstzerstörungen und Basenabrisse sind zurzeit zu einfach durchzuführen.

Beispiel: Im Boradus reißt ein Spieler all seine Basen ab bzw. sprengt sie, wenn er nur einen Feind sieht. Da es ziemlich unrealistisch ist das man innerhalb von ein paar Klicks eine ganze Basis abreißt bzw. zerstören kann, würde ich gerne folgenden Voschlag machen:

Basis-Abriss:
Die Befestigung wird mit doppelter Baukraft abgebaut

Selbstzerstörung:
Muss um 200 Nq eingebaut werden.

------------------------------------------------------------------------------------

Im Boradus hab ich nämlich das Problem (und ich bin sicher nicht der Einzige) das ein gewisser Spieler kommt, eine kleine Base einnimmt und sie abreißt bevor man mit der Kavallerie dort ist. Das macht einfach keinen Spaß mehr wenn so ein Feiger mitspielt.


 
 2
Am 20.01.2010 um 11:21:56 Uhr
-

Patue (2009-03-19)
Jaffa Leibwache

Beiträge: 75

Gelöschter Account
bin voll und kanns deiner meinung
da ich das selbe problem hab

so geht langsam der spielspaß flöten
wenn alle gegnerische basen vor einem angriff abgerissen werden oder gesprengt werden


 
 3
Am 20.01.2010 um 12:54:13 Uhr
Hmm ...

SalSokar
Co-Moderator

Beiträge: 2144

 Gravatar

Offline
Find ich ehrlich gesagt immer noch etwas zu krass.
Gegen ein eigenes Gebäude bin ich generell.

Auch find ich eine Abriss-Reihenfolge sowie so ewig lange Abrisszeiten unnötig.

Wenn nen Abriss einfach 4 Runden dauert und ne Selbstzerstörung 100 Nq oder 20 Nqa kostet, dann ist die Sache doch schon geregelt genug.
Selbstzerstören kann man ja eh nur mit funktionierendem Hauptgebäude.

Wenn die Gate-Benutzung dann auch noch auf freie Truppen eine Runde davor beschränkt wird, dann wird es für den flüchtenden schon ziemlich eng ...


ERST denken, DANN posten ...
 
 4
Am 20.01.2010 um 13:42:32 Uhr
-

Lord Raven (2008-11-25)
Jaffa Elitekrieger

Beiträge: 200

Gelöschter Account
Lass sie doch ihre Basen zerstörn, sie sind sie ja dann auch los und für euch is immernhin ein Plani frei..

Ich bin dagegen das so extrem zu machen.
In Stargate werden Basen (wenn man es Rechtzeitig schafft) auch lieber selbstzerstört, als dass man sie dem Feind in die Hände fallen lässt.

Basis Abriss könnte man imo verlangsamen, da man da auch die Ress zurückbekommt, bei der Zerstörung ist für einen selber aber auch alles futsch, außerdem muss das Hauptgebäude in Betrieb sein, und eine gewisse Aktivität setzt diese Taktik ja auch voraus, das sollte man nicht noch bestrafen, gibt so schon genug Inaktive..

Ich kenne die Situation von beiden Perspektiven aus, und ich finde man sollte auch als unterlegener Spieler noch andere Möglichkeiten haben als tatenlos zuzuschaun wie einem eine Base nach der andren abgenommen wird.
Vielleicht solltet ihr es mal von der Seite betrachten.
Einem von beiden, Über- oder Unterlegenem wird wohl immer der Spielspaß flöten gehen, die Frage ist immer nur wem.
Und mir geht ehrlichgesagt der Spielspaß eher flöten wenn ich ohne Möglichkeiten was zu machen wegge0wnt werde, als wenn ich nur schwer intakte Basen erobern kann.
So hat man wenigstens noch die Genugtuung, dass der Andre sie auch nicht bekommt..


 
 5
Am 20.01.2010 um 14:05:41 Uhr
-

Odyssey (2007-08-21)
Erster Primus

Beiträge: 545

Gelöschter Account
Zitat:
In Stargate werden Basen (wenn man es Rechtzeitig schafft) auch lieber selbstzerstört, als dass man sie dem Feind in die Hände fallen lässt.
---------------------------------------------------------------------------------------

Eben..., normalerweise dauert es auch länger als 1 Minute das man eine Prime räumt und Selbstzerstörungen musste man auch vorher einbauen ;-)

@ Sali: Das das Hauptgebäude aktiv sein muss ist doch kein Problem. Für den Schilde brauch ich sowieso Siedler und 3 Krieger schmerzen nicht wenn man sie dort lassen muss.

-----------------------------------

Ich hab jedoch bereits ca. 10 Basen angegriffen und gerademal 1 eignenommen. Die Feuerkraft hätte jedesmal gereicht um in der ersten Runde reinzukommen.

Wenn du also daueraktiv bist kann der Feind keine einzige deiner Basen einnehmen. Für was führe ich dann eigentlich Kriege? Da kann ich doch gleich zum siedeln anfangen und friedlicher Bauer spieln.

----------------------------------------

Man die Selbstzerstörung auch nur in Primes einbauen und beim abreißen muss man einfach die Befestigung abbauen.

Das ist nicht zu hart und auch nicht zu leicht.



 
 6
Am 20.01.2010 um 14:06:21 Uhr
-

Qwerot
Systemlord

Beiträge: 1023

 Avatar

Offline
ich hätte einen vorschlag um das problem mit der eroberung danach der selbstzerstörung zu lösen
wenn man eine basis erobert kann man diese erst nach 10-20runden also ca ein tag mit hilfe der selbstzerstörung zerstören da man ja die selbstzerstörung erstmal finden muss;)
und der abriss sollte auch eine gewisse verzögerung haben bzw finde ich die idee mit dem rückbau auch gut jedoch sollte abreissen erheblich schneller gehen dabei sollten jedoch mehr ress verloren gehen


 
 7
Am 20.01.2010 um 15:20:31 Uhr
-

ReplicaThor
Systemlord

Beiträge: 1466

 Gravatar

Offline
Ich muss Lord Raven zustimmen. Es gibt schon einen guten Grund, wieso es die Selbstzerstörung gibt. Kompromiss:
1. Vorschlag von Qwerot, also Basisselbstzerstörung bei neu eroberter Basis erst nach einiger Zeit
2. Basisselbstzerstörung nur bei vorherigem Erwerb, z.B. für x Nq erwerbbare Option in der Basiszentrale, so müsste man kein eigenes Gebäude erstellen


Nachtrag von SalSokar (21.01.2010, 11:19:25 Uhr):
Klingt gut ...


 
 8
Am 20.01.2010 um 23:27:47 Uhr
-

Odyssey (2007-08-21)
Erster Primus

Beiträge: 545

Gelöschter Account
und noch eine:
----------------------------------------------------------------------------------------
Auf dem Planeten hat sich eine gewaltige Explosion ereignet!
Wir registrierten ein leichtes Beben an der Oberfäche, das die Zerstörung der Basis "BoomBoomBoom" der "DerShol'va" besiegelte.
Da keine Kampfhandlungen der Explosion vorangingen, deutet alles auf die Selbstzerstörung der Basis hin.
----------------------------------------------------------------------------------------

Kaum sind 280 Mann ohne Geschütze auf dem Plani und haben eh keine Chance gegen 13k Schild, wird die Prime einfach gesprengt.

Das wird zach, aber ja....


 
 9
Am 21.01.2010 um 07:24:49 Uhr
-

Gusman
Gast


Kisis der Profi der Falschaussage^^ du soltest natürlich auch erwähnen das da noch der Gandalf mit knapp 280 Krieger Steht und das Ihr 2 mir eine Base nach der Anderen Erobert, soll ich da noch warten bis ihr die Waffen Ausgeladen Habt :-)

Ach und dann wäre da noch zu erwähnen das die Selbstzerstörung erst nach 16 Klick Ausgelöst wurde und ich die Gesamte Base abgebaut habe und alle truppen und Resoucen durch das Gate retten konnte, ja sogar alle Resoucen von der Oberfläche, ihr hattet also genug zeit.

du soltest bei deinen Aussagen etwas mehr bei den Tatsachen Bleiben, aber das hat bei dir ja noch nie wirklich geklappt^^


Editiert am 21.01.2010, 07:35:12 Uhr


 
 10
Am 21.01.2010 um 07:50:00 Uhr
-

Odyssey (2007-08-21)
Erster Primus

Beiträge: 545

Gelöschter Account
ok, Gandalf war halt auch da. Umgerechnet 600 Krieger = 6.660 Feuerkraft.

Geschütze hatten wir keine dabei.

6.660 ist gerade einmal die Hälfte von den 13.000, die der Schild hatte.

Auf 16 Runden..., aber die Basiszentrale war nicht mehr drin und ne neue zu baun hätte evtl. zu lange gedauert.


 




"Stargate" and all related materials are the property of MGM Television Entertainment.
Please read the site's trademark declaration.