Stars, Gates & Realities

 
Vom Goa'uld-Wirt zum Land-Wirt
Morgendliche Grüße, Gast Monday, Oct 25, 2021

 Übersicht  |  Suche  |  Forum-FAQ 

 
 9
Am 20.08.2012 um 16:58:54 Uhr
-

Ronin
Systemlord

Beiträge: 1230

 Gravatar

...ach ja, jetzt weiß ich auch was mir im Kopf rumspukte...

*wieder in die Ecke verdrück*


Kekse über alles!
Rebus, Thalia, SalSokar, SG-Fan, Gate-User, Syborg und Lord Anubis haben sie gespendet...
 
 8
Am 20.08.2012 um 16:06:09 Uhr
-

GordonMcKay (2009-08-14)
Mitglied (TTH)

Beiträge: 679

Gelöschter Account
@Ronin es gibt noch die Alternative mit dem alten Modell, vergiss das mal nicht, und das ist ziemlich Todesgleiterähnlich, bloß eben nach vorne die Flügel zueinander gehend.
Anstatt in die Breite und das Modell kommt auch gut hin an logische Ansätze, vor allem mit dem coolen aufklappbaren Teil hinten.
(wovon ich das Modell mit dem einfachen anstatt doppelten Antrieb bevorzugen würde)

Nunja, zurück zum warten ^^ btw Ra falls Bild noch rumfliegen hast kannst das vllt. als Vergleich in deinem ersten Beitrag als Nachtrag hinzufügen? damit man den Vergleich halt hat ^^


 
 7
Am 20.08.2012 um 15:55:43 Uhr
-

Ronin
Systemlord

Beiträge: 1230

 Gravatar

Bin auch der Meinung das es zu viel des Guten ist...


Vielleicht sollte es Todesgleiterähnlich (kleines bisschen größer), aber mit 3 Flügel (links/rechts/unten) wobei diese für die passierung des Gates spitz nach vorne klappen.

Aber ich sehe (auch am GEILEN Teltak) das du das mit sicherheit geilestenst hinbekommst ^^

mfg


Kekse über alles!
Rebus, Thalia, SalSokar, SG-Fan, Gate-User, Syborg und Lord Anubis haben sie gespendet...
 
 6
Am 20.08.2012 um 15:30:46 Uhr
-

GordonMcKay (2009-08-14)
Mitglied (TTH)

Beiträge: 679

Gelöschter Account
Ich finde die Idee an sich falsch, zumindest wenn man den Goa's wie sie in Stargate bekannt sind nahe kommen will.

Der Grund: Man kennt den Ihre Tor-Schiffchen wenn auch nur einmal oder so aufgetreten.

Und die Goa'uld sind so oder so nicht die "Verwandlungsschiffchen-Bauer", so wie eigt. jede Rasse in SG, lol... Einzige Ausnahme sind die Todesgleiter in den Ha'tak Hangars, ansonsten sind alle Schiffe eigt. so wie sie sind ohne irgendwelche Verwandlungen oder so.

Das andere ist der Logikansatz an dem verwandeln... Ist es nicht viel zu kompliziert und uneinschätzbar für den Piloten im richtigen Moment umzuwechseln?

Beim Jumper z.B. ist es sehr einfach, da nur die Außen-Antriebe & Waffen eingefahren werden müssen, bei diesem Modell hierbei "verwandelt" sich das komplette Schiff.

Und vor allem muss man mal durchdenken wie schnell die Flügel sich dermaßen wandeln können bzw. wie anfällig es bei so einem kleinen Schiff wäre das diese eben kaputt gehen.

Bedenke: Es ist ein Jäger für schnelle, kurze Jägerabwehr, die Dinger müssen schnell und kurz zuschlagen da sie eine Art leichtere Version des Todesgleiters sind um mobiler zu sein, aber eine Rakete von nem Bodentrüppchen zerschießt so ein Teil wahrscheinlich schon, falls getroffen wird ^^

(Man sollte halt net nur auf Aussehen sondern auch auf Funktion achten, ist nunmal wichtig bei Raumschiffen / Flugzeuge)


 
 5
Am 20.08.2012 um 14:58:46 Uhr
-

IonTichy
Jaffa

Beiträge: 49

 Avatar

Ich find die Idee mit den sich bewegenden Flügeln ziehmlich geil!

Kommt da dann noch eine "Fläche" zwischen die sich bewegenden Teile?
Im Moment sind die Tragflächen ja nicht mit dem Rumpf verbunden, oder?

Warum 4 und nicht 2 ?
Sieht im 'ausgefalteten' Zustand auch etwas unaerodynamisch aus.

Diese Spitze im Halbmond mach mir Sorgen - passt die auch durchs Tor? Sieht knapp aus.


 
 4
Am 20.08.2012 um 02:27:06 Uhr
-

GordonMcKay (2009-08-14)
Mitglied (TTH)

Beiträge: 679

Gelöschter Account
Also ich finds zurzeit noch zu irritierend... ^^ vllt. mangelts mir auch an Fantasie oder Logik k/a lol ich wart einfach mal dein nächstes Update ab =)


 
 3
Am 20.08.2012 um 01:40:15 Uhr
-

-Ra-
Asgard Fleet Commander

Beiträge: 1906

 Gravatar

Ok ich hab ihn definitiv zu früh gepostet^^

der zerteilt sich nicht das soll nur die Flügelbewegung veranschaulichen damit die Frage nicht lautet wie er durch einen Nq-Ring passt


Verschoben von Atanamo am Aug 20, 2012, 01:52:43 CEST (Aus "Werkstatt der Modellierer und Designer | Schiffsmodell (Goa'uld Cor'ai-Gleiter) [Akzeptiertes Modell]")


 
 2
Am 20.08.2012 um 01:37:25 Uhr
-

GordonMcKay (2009-08-14)
Mitglied (TTH)

Beiträge: 679

Gelöschter Account
Ich versteh nicht genau was das "zerteilen" soll lol... ich fand den anderen Cor'ai irgendwie besser und sah auch cooler und Goa'uldiger aus ^^


Verschoben von Atanamo am Aug 20, 2012, 01:52:23 CEST (Aus "Werkstatt der Modellierer und Designer | Schiffsmodell (Goa'uld Cor'ai-Gleiter) [Akzeptiertes Modell]")


 
 1
Am 20.08.2012 um 01:22:47 Uhr
-

-Ra-
Asgard Fleet Commander

Beiträge: 1906

 Gravatar

ich möchte dieses Topic mal ein wenig pushen, da das Modell ja doch recht einfach wirkt(aus meiner Anfangszeit als Modlelierer) und euch hier einen SEEEEEEEEEEHR abstrakten aber durchaus möglichen Ansatz eines Cor'ai 2.0 Vorstellen

Meinungen sind gerne erwünscht
Das ist nur der Grundansatz wie das Model gestalltet wird nicht mehr und nicht weniger
Leider braucht man selbst dafür schon mehr als 1 Bild ^^

Ach ja bevor ichs vergess der Ring stellt symbolhaft ein Stargate dar

Und nein das schiff teilt sich nicht auf diese Bilder sollen nur die Flügelbewegung zeigen wenn das Schiff das Gate passiert

Bild-URL: http://www10.pic-upload.de/20.08.12/zr3quxk5yto5.png

Bild-URL: http://www7.pic-upload.de/20.08.12/pl6nq9eecg6g.png

Bild-URL: http://www10.pic-upload.de/20.08.12/x3ku4ky9srh.png

Bild-URL: http://www7.pic-upload.de/20.08.12/bz3p2x69ohe6.png


Verschoben von Atanamo am Aug 20, 2012, 01:52:11 CEST (Aus "Werkstatt der Modellierer und Designer | Schiffsmodell (Goa'uld Cor'ai-Gleiter) [Akzeptiertes Modell]")


Editiert am Aug 20, 2012, 01:53:19 CEST


Nachtrag (Aug 20, 2012, 23:19:37 CEST):
Bild-URL: http://www10.pic-upload.de/20.08.12/dj3yzx7i3plj.png


Ursprüngliches Model zum Vergleich


Editiert am Aug 20, 2012, 23:20:11 CEST


 




"Stargate" and all related materials are the property of MGM Television Entertainment.
Please read the site's trademark declaration.