Stars, Gates & Realities

 
Wer hat hier eine Ladung ZPMs bestellt?

Willkommen bei Stars, Gates & Realities

Stars, Gates & Realities (Bis Anfang 2011 Stargate Realities) ist ein Tick-basiertes Browsergame, welches auf dem Stargate-Universum basiert. Es ist das am längsten bestehende deutschsprachige Stargate-Browserspiel.

Stars, Gates & Realities ist außerdem...

  • komplex, vielseitig und fesselnd
  • stetig in Weiterentwicklung (Um neue Features zu ergänzen)
  • komplett kostenlos (Und wird es auch immer bleiben)

Detaillierte Informationen zum Spiel gibt es unter Spielprinzip oder direkt im Chat.

 

News und Updates   Feed abonnieren @sgr_browsergame

 
425 :: 
Sieg in der Lignum-Formation
27.01.2023, 07:39 Uhr
Bereits am Mittwoch Abend haben die "Nahuatlani", gespielt von Qwerot, ihre Vormachtstellung in der Lignum-Formation besiegelt. Nur noch 5 Völker hatten bis zu diesem Zeitpunkt "überlebt".
Wir gratulieren recht herzlich und sind auf eine spannende Siegesschrift gespannt.

Die Galaxie wurde ins Nachspiel versetzt.
Eine neue Galaxie wird demnächst öffnen.

NACHTRAG - 29.01.2023, 17:54 Uhr:
Aufgrund eines sehr knappen Ergebnisses und eines technischen Irrtums müssen wir einen neuen Sieger für die Galaxie verkünden:
Die "Gatlanter", gespielt von Ares-Juli020- lagen zum Zeitpunkt der Galaxie-Beendigung mit nur 5 Flächenpunkten Abstand vorn.
Dazu gratulieren wir nachträglich ganz herzlich.

Aufgrund der Verwirrungen teilen sich nun beide Völker den ersten Platz.
Damit können wir auch auf eine zweite Siegesschrift hoffen. :-)

Euer SGR-Team
424 :: 
Das war 2022
31.12.2022, 12:44 Uhr
Wenn man eines über die vergangenen 12 Monate sagen kann, dann wohl, dass es so viele Neuerungen und Anpassungen in SGR gab, wie schon seit Jahren nicht mehr. Gleichzeitig war es wohl auch das Jahr der Feedback-Verbesserungen.
Aber eines nach dem anderen. Zählen wir doch einfach mal durch... :-)

Anfang Februar ging es los mit dem Killerfeature für die Bedienung: Die Objektansichten wurden mit Links zum übergeordneten Objekt ausgestattet, der Schnellauswahl samt Favoritenlisten und der Durchblätter-Funktion. Insgesamt waren es 4 neue Features und 2 Anpassungen.

Auch einer Erwähnung wert ist die kleine aber feine Anpassung der Planetennamen Ende Februar. Zur besseren Gruppierbarkeit sind seitdem alle Planeten standardmäßig mit dem Namen ihres Sterns voran benannt.
[Anpassungen +1]

Im März gab es dann den ersten tieferen Eingriff ins Gameplay. Gleichzeitig war es die erste Feedback-Anpassung des Jahres: Aufgrund der noch jungen Minenkolonien war es sinnvoll, die Anwendung der kolonisierten Fläche an verfügbare Truppen zu binden. Vorbei sind seither die Zeiten, in denen man leere Basen hinwerfen konnte, die zum Spielsieg beitragen konnten. Dass auch die Minenkolonie angepasst wurde und neue Anzeigen für den Flächenwert in der Basisansicht hinzu kamen, versteht sich von selbst.
[Neuerungen +1, Anpassungen +2]

Weiter gings im April mit erneuten Feedback-Anpassungen. Neben der Verbesserung für die Verwendung von Warenbündeln wurde vor allem an der Basis-Selbstzerstörung geschraubt. Mit Baukosten, Minimal-Countdown und nur chancenweiser Abbruchmöglichkeit wurde der Mechanismus komplett auf den Kopf gestellt. Ein rundes Bild ergab sich aber erst mit der Abriss-Sperre von Basisgebäuden unter Belagerung.
[Anpassungen +3]

Das gleiche Update erbrachte die einzigen Neuerungen des Jahres für den OffGame-Bereich: Für das Forum die Online-Statusanzeige in Beiträgen und für Newsartikel bessere Metadaten und Verlinkung. Aber OffGame zählen wir mal nicht mit... ;-)

Das dritte und letzte Update mit Feedback-Anpassungen folgte Anfang Juni. Mit diesem wurde unter anderem eine bis dato in Stein gemeiselte Regel gekippt: Das Stargate eines Planeten konnte nun nicht mehr nur einmal pro Runde genutzt werden, sondern bis zu dreimal.
[Anpassungen insgesamt +3]

Nun folgte eine längere Entwicklungsphase. Das Update im September war dafür umso umfassender. Beinhaltet war insbesondere der zweite tiefere Eingriff ins Gameplay - die Einführung der Logistikkapazität, um die Größe von Schiffsflotten zu begrenzen. Auch das bisherige Schiffslimit wurde verschärft.
Zum Ausgleich gab es dafür einen neuen Schiffsbefehl in Form der Betreibungsanpassung und den lang ersehnten Volk-Filter für die Galaxiekarte. Letztere bekam auch weitere Verbesserungen wie bspw. die Verbindungslinie zwischen gedockten Schiffen.
[Neuerungen +3, Anpassungen insgesamt +5]

Erneut folgte danach eine längere Entwicklungsphase, von der ihr womöglich erst kürzlich gelesen habt. Denn zu Weihnachten wurde das Ergebnis präsentiert: Mit 3 völlig neuen Transferbefehlen, die gleichzeitig die Alten ersetzten, können seitdem endlich Frachtrouten leichter geplant werden.
Auch auf die umfangreiche Palette neuer Icons für die Schiffsbefehle sei hier nochmal hingewiesen. Die weiteren kleineren Anpassungen fassen wir mal als eine zusammen.
[Neuerungen +4, Anpassungen +1]

Und da sind wir nun am Ende des Jahres angelangt. Aber wer hat bis hierhin mitgezählt? :D
Nun gut, rechnen wir zusammen. Es waren 12 Neuerungen und 17 weitere Anpassungen - macht insgesamt 29!
Durchschnittlich sind das etwa 2,4 Changes pro Monat. Das kann sich doch mal sehen lassen. :D

Das sollte deutlich machen, dass die Motivation zur Weiterentwicklung weiterhin hoch ist. Und ohne eure tolle Unterstützung wären wir wohl auch längst nicht so weit gekommen. Daher an der Stelle ein großes Danke an euch! :-)

Und nun husch, husch! Auf zur endlich wieder maskenfreien Silvesterparty. Feiert schön, bleibt gesund und rutscht nicht aus, sondern gut rein - ins neue Jahr 2023 (Anbruch der neuen Weltordnung durch die Illuminaten..?!)! Hehe :D

Euer SGR-Team
423 :: 
Neue Transferbefehle, neue Befehlsbilder
22.12.2022, 21:52 Uhr
Es hatte eigentlich so einfach ausgesehen, doch tatsächlich arbeitete ich dann etwa 3 Monate lang daran. Denn es wurde mehr daraus, als anfangs gedacht...

Passend zu Weihnachten ist sie allerdings nun online:
Eine komplette Überarbeitung der Schiff-Transferbefehle mit umfassenden Erweiterungen!

Die Grundideen sind im Forum-Topic Umfrage: Schiff-Transfers zu finden.

Neue Transferbefehle

Insgesamt gibt es nun 3 neue Transferbefehle:
  • Direkttransfer - Dazu unten mehr
  • Ladungsabgleich - Truppen/Waren im Schiff auf Sollmengen angleichen
  • Mindestbeladung - Truppen/Waren im Schiff oder Zielobjekt auf Mindestmengen bringen

Das Entscheidende: Alle 3 Befehle haben im Untermenü zum Eingeben der Mengen einen weiteren Abschnitt bekommen: "Transferverhalten festlegen".
In diesem sind Optionen zu finden, wie sich das Schiff beim Aufnehmen und beim Abgeben von Truppen/Waren verhalten soll. Konkret, wie im Falle von unvollständigen Mengen verfahren werden soll oder bei unzureichender Aufnahmekapazität.

Dadurch haben alle 3 Befehle die Möglichkeit, ähnlich dem Sammeltransfer zu warten.
Insbesondere die Berücksichtigung von unzureichender Aufnahmekapazität ist jedoch völlig neu - nicht mal der alte Sammeltransfer konnte dies.

Ablösung von Soforttransfer und Sammeltransfer

Aus 2 mach 1: Die Befehle Soforttransfer und Sammeltransfer gibt es nicht mehr.
Sie werden beide durch den neuen Direkttransfer ersetzt. Durch die Optionen zum Transferverhalten kann der Direkttransfer die Fähigkeiten beider alter Befehle abbilden (und sogar noch mehr).

Das bedeutet ebenfalls: Eure Flugpläne wurden angepasst!

Die beiden alten Befehle wurden mit dem Direkttransfer ersetzt und sein Verhalten entsprechend dem ersetzten Befehl konfiguriert:
  • Soforttransfer --> Unvollständige Mengen zulassen
  • Sammeltransfer --> Vollständige Mengen sicherstellen, notfalls warten
  • Beide --> Unzureichende Aufnahmekapazität am Zielobjekt zulassen; Nichts als Fehlschlag werten

Da dies eine automatische Ersetzung war, will ich jedoch nicht ausschließen, dass dabei etwas schief gelaufen sein könnte.
Deshalb prüft bitte unbedingt eure Flugpläne entsprechend und kontrolliert, ob alles seine Richtigkeit hat!

Überarbeitete Meldungen zu Transferbefehlen

Da die Transferbefehle nun völlig anders im Tick abgewickelt werden, wurden zugehörige Meldungen ebenfalls neu durchdacht.
Vor allem werden nun die aufgenommenen und abgegebenen Mengen an Waren und Truppen aufgelistet!

Zusätzlich wird auf fehlende Mengen hingewiesen (Hierbei Tooltip beachten) und eventuell verlorene Waren (ähnlich der Meldung von Truppenverlegungen).
Ein weil die Transfers nun wiederholt ablaufen können, gibt es auch eine Nennung der zuletzt mit dem Tick transferierten Mengen.

Neue Icons für Schiffsbefehle

Ein riesiger Satz neuer Icons ist fertig, um die meisten Schiffsbefehle nun auch symbolhaft im Flugplan zu unterscheiden!
Lasst es mich bitte wissen, wenn ihr Verbesserungsvorschläge zu diesen habt!

Von den Icons haben ebenfalls die Icons der Truppenbefehle profitiert.

Weitere Kleinigkeiten

  • Der Startbonus für freigeforschte Techs beim Spiel-Späteinstieg wurde angehoben - siehe Forum.
  • Für neue Schiffsbefehle ist nun die Meldung zum Zwischenbericht standardmäßig angewählt.
  • Die Befehlsbeschreibungen zur Feindsuche und zur Betreibungsanpassung wurden etwas vereinfacht.
  • Menü zur Missionszusammenstellung: Bei Befehlserstellung werden nun immer die Eingabezeilen zu Waren auf Lager gelistet, danach nur noch die bereits zugeteilten Waren (Hier gab es einen Bug).
  • Menü für Transferbefehl-Mengen: Die Eingabezeilen zu Sonderwaren auf Lager werden immer gelistet, ggf. nachfolgend den bereits zugeteilten Waren (Gleicher Bug).


Abschluss

Wie üblich habe ich ein Feedback-Topic hier im Forum eingerichtet, in welchem ihr auch gern Rückfragen stellen könnt.

Bleibt nur noch eines zu sagen:
Frohe Weihnachten und schöne Feiertag euch allen! :-)

So long, Atanamo
422 :: 
SGR-Adventskalender 2022
23.11.2022, 12:45 Uhr
Bald ist es wieder soweit: Der Dezember steht vor der Tür und damit auch der SGR Adventskalender!

Dieses Jahr gibt es wohl so viele neue Sprüche hinter den Türchen wie schon seit Jahren nicht mehr. Aber auch die Gimmicks solltet ihr besser nicht verpassen. ;-)

Wo findet man den Kalender?
Direkt vor eurer Nase: InGame ist er im Stargate, bzw. dem DHD (Anwahlgerät) integriert.

Wie funktioniert der Kalender?
Jedes Symbol auf dem DHD hat eine Nummer - diese erfährt man durch einen Tooltip, wenn man die Maus kurz über eines der Symbole hält.
Klickt am ersten Dezember das Symbol mit Nummer 1 an und drückt den Aktivierungskristall, um das erste Türchen zu öffnen.
Entsprechend müsst ihr am 2. Dezember das Symbol mit Nummer 2 wählen und so weiter.

Achtung: Wählt vorher immer einen Ausgangsplaneten, den ihr in Scanreichweite habt. Sonst kann kein Türchen geöffnet werden.

Was verbirgt sich hinter einem Türchen?
An jedem Tag etwas anderes.
Schiffe oder Basen wird es zwar nicht geben, dafür aber Schiffsmodule. ;-)

Die "Belohnung" wird dabei immer auf den gewählten Ausgangsplaneten abgelegt - nach Möglichkeit in euren dortigen Truppen. Daher solltet ihr auch möglichst eigene Truppen auf dem Ausgangsplaneten haben, bevor ihr ein Türchen öffnet.

Viel Spaß!

Euer SGR-Team
421 :: 
Sieg im Rhoda-Nebel
15.11.2022, 23:18 Uhr
Na das nenne ich Timing...
Denn eigentlich wollte ich sowieso heute eine neue Galaxie anlegen, die bereit für die Weihnachtsphase und den alljährlichen Adventskalender ist.
Und was sehe ich da: Der Rhoda-Nebel wurde beendet.

Heute Mittag haben die "Bobs", gespielt von Bobica0407, wohl endgültig das Franchise der Galaxie umgemünst und ihr Bobiverse erfolgreich fertig etabliert.
(Na, wer versteht die zwei Anspielungen dieses Satzes?) :D
Da bleibt uns nur, herzlich zu gratulieren und auf eine hübsche Siegesschrift zu hoffen. :->

Die Galaxie wurde ins Nachspiel versetzt.
Als neue Galaxie steht nun die "Lignum-Formation" offen.

Außerdem wurde eine neue Schnupper-Galaxie und eine neue FreeForChaos-Galaxie geöffnet. Sie werden am kommenden Sonntag automatisch ihre jeweiligen alten Pendants ablösen.

Euer SGR-Team


Alle bisherigen News-Einträge gibt es im News-Archiv





"Stargate" and all related materials are the property of MGM Television Entertainment.
Please read the site's trademark declaration.