Stars, Gates & Realities

 
Stell dich der Herausforderung

News-Archiv

Anzeigen:
<< Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 Weiter >>
 
247 :: Abbruch des Limecito-Clusters 21.11.2012, 15:58 Uhr
Da der Limecito-Cluster seit nun über 6000 Runden läuft, sicher aber noch kein Sieg abzeichnet, wurde sein Abbruch entschieden.

Die ehemals führenden Völker hatten sich scheinbar hart bekämpft und sind nun inaktiv, sodass inzwischen andere Völker das Machtvakuum vergebens zu füllen versuchen.
Sollten die Spieler nur abwesend sein, haben sie noch bis Morgen die Chance, ihr Volk zu reaktivieren. (Andernfalls werden ihnen keine Punkte bei der Galaxie-Auswertung zugesprochen...)

Der Limecito-Cluster wird Donnerstag Abend, den 22.11.2012 gegen 21 Uhr manuell beendet.
Das zu diesem Zeitpunkt führende, aktive Volk wird zum Sieger erklärt.

UPDATE - 22.11.2012, 21:01 Uhr:
Wie angekündigt wurde der Cluster soeben beendet und ausgewertet.
Es freut uns, dass der Aufruf zur Reaktivierung erfolgreich war und einige Spieler noch Punkte bekommen haben.

Dies war die erste manuelle Beendigung einer Galaxie seit langem. Vermutlich war die Übergröße der Galaxie der Grund für die drohende Stagnation...

Daher bitten wir die Spieler des Clusters den bereits laufenden Gigantia-Haufen wahrzunehmen und dort ihr neues Glück zu suchen.
Der Haufen ist noch jung, ein Späteinstieg ist also ohne Probleme möglich.
(Für die, die es nicht wissen: Späteinsteiger bekommen einen Ausgleich in Forschung, Rohstoffen, Truppen uvm., um den Vorsprung der anderen Völker zu kompensieren.)

Euer SGR-Team
246 :: Kleines Rebalancing 12.11.2012, 16:45 Uhr
Achtung!
Soeben wurden Änderungen am Balancing durchgeführt. Vorwiegend sollen sie dafür sorgen, dass Schiffe wertvoller (speziell Großraumschiffe sollen seltener werden) und Basen leichter verteidigt werden können.
Nachfolgend die Anpassungen:
  • Anteil an Materialstoffen in Kosten für Schildgebäude gesenkt
  • Kosten für Schildmodule der Stufe 1 um 10% erhöht (Menschen Kraftfeldgenerator ist nicht davon betroffen)
  • Kosten für Schildmodule der Stufe 2 um 50% erhöht
  • Schildstärke von Schildgebäuden der Stufe 1 um 300 Punkte erhöht
  • Schildstärke von Schildgebäuden der Stufe 2 um 2000 Punkte erhöht

  • Anteil an Materialstoffen in Kosten für Raumabwehr-Gebäude der Stufe 2 gesenkt
  • Kosten für Großgeschütze (Waffenmodule der Stufe 2) um 80% erhöht
  • Feuerkraft von Raumabwehr-Gebäuden der Stufe 0-1 um ca. 40% erhöht
  • Feuerkraft von Raumabwehr-Gebäuden der Stufe 2 um ca. 60% erhöht

  • Kosten für Schiffe in Relation zum Bau-Aufwand um 33% angehoben (Je höher der Bau-Aufwand, desto teurer sind die Schiffe absolut gesehen)
  • Grundbefestigung (Stufe 1) von Hauptbasen um 10000 erhöht (Von 10k auf 20k)

Wichtig:
In laufenden Galaxien können diesen Änderungen zu Problemen führen! Die Erhöhrung von Eigenschaftswerten sollte nur bei neuen Objekten bemerkbar sein. Änderungen am Ressourcen-Bedarf wirken sich hingegen auch auf bereits vorhandene Objekte aus - es können also andere Ressourcen durch Abrisse zurückerhalten werden, als beim Bau hereingesteckt wurde.
Sollten Inkonsistenzen entstehen (bspw. Abweichungen von Gesamtzustand zu Einzelzuständen), unbedingt im Forum melden!

Euer SGR-Team
245 :: Sieg im Raskas-Cluster 09.11.2012, 19:03 Uhr
Jawoll ja! Der kleine Schubser hat scheinbar geholfen, denn heute Nacht konnten die "Tariv", gespielt von Thalia, den Sieg im Raskas-Cluster erringen.

Damit ist der Weg frei für den Gigantia-Haufen. Es bleibt somit beim Start am kommenden Mittwoch.
Bis dahin könnte vielleicht auch noch die zweite Speed-Galaxie ein Ende finden. Auf jeden Fall sollte sich in der Zeit aber eine Siegesschrift verfassen lassen ;-)

Euer SGR-Team
244 :: Sieg in Heresia-Spirale 26.10.2012, 13:07 Uhr
Beinahe wäre es ein Sekundärsieg geworden, doch die "Omega Marines", gespielt von Uriel1339, hatten eine echte Alleinherrschaft vermutlich lieber. Gratulation!
Nun hoffen wir in der Siegesschrift etwas über die Ausrottung der Replikatoren lesen zu können ;-)

Ein Hinweis an die Spieler der Galaxie:
Vorerst wird keine neue Normal-Galaxie geöffnet, denn wir hoffen, dass ihr dem Gigantia-Haufen nicht abgeneigt seid und dort beitretet. (Bei starker Nachfrage wäre eine normale Galaxie aber möglich)

UPDATE - 06.11.2012, 02:22 Uhr:
Achtung: Damit die laufenden Speed-Galaxien nicht ganz einschlafen, wurde gerade die Siegesfläche in beiden Galaxien reduziert. Speziell im Raskas-Cluster sollte dadurch nun bald ein Sieg zu erwarten sein.

Euer SGR-Team
243 :: Neue Riesen-Galaxie 22.10.2012, 18:27 Uhr
Soeben wurde der "Gigantia-Haufen" geöffnet, eine Galaxie mit bisher nie gekannten Ausmaßen: Über 300 Sterne, verbunden mit einem Netzwerk aus 260 Sternentoren, bilden eine mögliche Heimat für ca. 100 Völker.
Zudem stellt die Galaxie ein Mittelweg zwischen Speed-Galaxien und Normal-Galaxien dar, indem 2 Ticks pro Stunde durchgeführt werden.

Die Galaxie ist als Arena für alle aktuell wartenden Spieler, Vertriebene, Heimatlose usw. gedacht und soll endlich mal wieder eine große Spielerzahl beschäftigen.

Allerdings sollte unbedingt beachtet werden, dass der Starttermin für diese Galaxie derzeit noch etwas weiter in der Zukunft liegt und sich noch ändern kann:
Solange nicht eine der aktuell laufenden Speed-Galaxien ein Ende findet, wird sich der Termin noch verschieben (Es wird ein derzeit belegter Tick-Platz benötigt).

Wer also noch Zeit totschlagen will, sollte mit der Anmeldung in der neuen Galaxie noch warten und sich derweil bspw. in der Schnupper-Galaxie herumtreiben ;-)

Euer SGR-Team
<< Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 Weiter >>




"Stargate" and all related materials are the property of MGM Television Entertainment.
Please read the site's trademark declaration.