Stars, Gates & Realities

 
1 987 690 320 - Die Zahl der Verzweiflung

News-Archiv

Anzeigen:
<< Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 Weiter >>
 
85 :: Update - Transfer, Grafiken u. Login 14.04.2008, 19:09 Uhr
Gerade wurde das Transfer-Menü einem kleinen Update unterzogen.
Bisher gab es Probleme beim Transfer nahe des Limits. Je nachdem in welcher Reihenfolge Waren transferiert wurden, musste der Transfer abgebrochen werden, obwohl die vorausgegangenen Eingaben stimmten.
Infolgedessen kam es zu der fälschlichen Meldung, dass nicht alle Waren transferiert werden konnten, weil sich der Bestand geändert hat.
Das sollte nun der Vergangenheit angehören.

Zusätzlich ist auch das Transfer-Menü um ein Feature reicher.
Es erlaubt nun temporär Transfermengen, die höher als das Transfer-Maximum sind.
Dadurch soll es einfacher werden, bei voll ausgeschöpften Transfer-Maxima Waren auszutauschen. Bisher brauchte man dafür meist ein drittes Objekt, auf dem man die zu tauschenden Waren zwischenlagern konnte.

Bitte lest euch dazu unbedingt diesen Eintrag im SGR-Wiki durch:
--> Transfer-Menü

And last but not least... Allianzhandel!
Ihr könnt den Truppen eurer Alliierten nun über eigene Truppen direkt Waren zukommen lassen.
Das Feature wurde weitesgehend nach den Vorschlägen im Forum ausgerichtet.
Auch hier möchte ich auf den Eintrag in der Wiki verweisen.

Wichtig!
Auch wenn ausgiebig getestet wurde, kann nicht ausgeschlossen werden, dass das Update Probleme nach sich zieht.
Ihr müsst unbedingt euren Browser-Cache aktualisieren oder notfalls leeren.
Wie das geht, könnt ihr im FAQ des SGR-Wiki nachlesen.
Anschließend zähle ich darauf, dass ihr das neue Menü auf Herz und Nieren testet.
Sollten sich bspw. Waren über das neue Menü vervielfältigen lassen, ist dies umgehend im Forum zu melden.
Wer wissentlich Fehler nicht meldet, sie aber ausnutzt, macht sich des "Bug-Using" schuldig und hat mit sofortiger Sperrung oder Löschung seines Accounts zu rechnen.

Neue Gebäude-Bilder
Wenn ihr die Basis-Ansicht aufruft, werdet ihr feststellen, dass die Gebäude endlich mit Bildern ausgestattet wurden. Dies gilt aber eher für Gebäude der Menschen. Für die meisten Gebäude der Goa'uld werden erst einmal die gleichen Bilder wie für Menschen-Gebäude angezeigt.

Großer Dank geht an Boersencrash, der die meisten Ideen gehabt und die Vorlagen für fast alle Gebäude angefertigt hat.
Bei dieser Gelegenheit möchte ich euch auch aufrufen, selbst Vorschläge für die noch fehlenden Goa'uld-Gebäude im Forum zu posten.

Neuer Login-Modus
Wer das Grafikpaket benutzt (Das gerade aktualisiert wurde) und sich auch mal an einem fremden Rechner bei SGR einloggen will, der hatte bisher das Problem, dass er in diesem Fall den Pfad des Grafikpakets löschen musste, um die Bilder vom Server laden zu lassen - denn das Paket ist auf dem fremden Rechner ja nicht vorhanden.

Dieses Problem soll nun der neue "Fremd-PC Modus" im Login-Panel beheben. Einfach das Häkchen setzen, Login bestätigen und schon könnt ihr loslegen.
Das Grafikpaket wird in diesem Modus einfach ignoriert und alle Grafiken werden vom Server geladen.

Neue Galaxie
Und um mit den News endlich abzuschließen, noch schnell eine Info:
Der "Beta-Gamma-Cluster" wurde beendet, nächste Woche wird ihm der "Beta-Delta-Cluster" folgen und eine weitere Woche darauf wird der "Beta-Epsilon-Cluster" geschlossen. Letzterer wird dann von der neuen "Galactica Chrisomas" abgelöst werden.
Außerdem wurde die Schnupper-Galaxie resettet.

So long, Atanamo
84 :: Neue Galaxie und Neulinge-Regelung 30.03.2008, 22:34 Uhr
In zwei Wochen wird die neue Galaxie "Eshindu-Spirale" gestartet. Sie löst zu diesem Zeitpunkt eine der 3 Beta-Galaxien ab.
Spieler in diesen Galaxien werden gebeten, sich darauf einzustellen, dass in 2-4 Wochen ihre Galaxien beendet werden. Wann genau es soweit ist, wird ein paar Tage vorher in den News bekanntgegeben.
Es werden außerdem in den nächsten Wochen weitere Galaxien eröffnet.

Desweiteren werden ab sofort neue Spieler dazu gezwungen, die Schnupper-Galaxie zu besuchen, bevor sie einer richtigen Galaxie beitreten können.
Es ist bedauernswert, dass dieser Schritt trotz aller Warnungen nötig war und zudem nicht der letzte sein wird. Wir sehen leider keine andere Möglichkeit, um das Spiel-Niveau zu verbessern und dauerhaft zu wahren.

UPDATE - 07.04.2008, 23:09 Uhr
Wie angekündigt steht nun eine weitere Galaxie zur Verfügung.
Deweiteren ist ein Entschluss gefallen: Der Beta-Gamma-Cluster wird in einer Woche beendet.

Euer SGR-Team
83 :: Neue Weltall-Ansicht 23.03.2008, 19:44 Uhr
So, nach einigen Änderungen gibt es nun eine erweiterte Weltall-Ansicht, rechtzeitig zu Ostern ;-)

Neu sind die 2 zusätzlichen Zoomstufen 6 und 7.
Standard-Zoomstufe ist die sechste, die siebte dient zur Gesamt-Ansicht, sollte eine Galaxie mal zu groß sein.
Das klingt zwar alles wenig, aber der Hauptaufwand lag in der Erstellung der zusätzlichen Grafiken und der Anpassung der Größenverhältnisse: Hauptsächlich das Verhältnis von Stern zu Planet wurde etwas realisistischer umgesetzt.

Falls ihr Probleme mit der Darstellung oder ähnliches habt, müsst ihr unbedingt den Browser-Cache aktualisieren. Falls dies auch nichts hilft, einfach die temporären Internet-Dateien des Browsers löschen.

Noch ein frohes Osterfest!

Euer SGR-Team
82 :: Zwischen-Update 09.03.2008, 19:15 Uhr
Soeben wurden einige kleinere und größere Änderungen hochgeladen, die das Spiel verbessern sollen.
Keine Sorge, die Galaxien laufen auch weiterhin und wurden nur kurz pausiert.
Viele Änderungen betreffen ausschließlich den Tick, sodass ihr kaum etwas davon bemerkt.

Was für euch neu sein wird, ist:

- Erweiterung der Scanreichweite mit einer Abtastreichweite*
- Anzeige der Waffenreichweite (Noch nicht in Verwendung)
- Anpassung der Zoomstufen in der Weltall-Ansicht
- Meldungs-Ansicht à la SalSokar ;-)
- Die Entdeckung neuer Objekte wird nun von dem Objekt, das die Entdeckung gemacht hat, gemeldet (Bisher wurden sie von den entdeckten Objekten gemeldet)
- In neuen Galaxien werden Schiffe weniger Scanreichweite und weniger Antriebskraft bekommen

*: Die Abtastreichweite ist im Prinzip eine stark abgeschwächte Variante des normalen Scanbereichs. Innerhalb des Bereichs werden keine getarnten Objekte und keine Schiffe im Orbit eines Mutterobjekts entdeckt.
Es werden also wirlich nur klar erkennbare Objekte in diesem Bereich entdeckt.

Wichtig
Falls etwas bei euch falsch angezeigt wird, müsst ihr die Seite aktualisieren.
Insbesondere für der Weltall-Ansicht könnte es nötig sein, den Browser-Cache zu leeren, da sonst veraltete Dateien geladen werden.

Neue Galaxien
Außerdem wird gleich eine weitere Galaxie geöffnet. Daher können sich die Tick-Zeitpunkte der vorhandenen Galaxien etwas verschieben.

Euer SGR-Team
81 :: Protokollierung der Server-Ausfälle 27.02.2008, 19:21 Uhr
Wie viele sicher schon gemerkt haben, ist der Server in letzter Zeit regelmäßig offline / nicht erreichbar.
Bisher hielt sich dies in Grenzen, sodass wir uns nicht beim Provider beschweren konnten, doch ich registriere nun immer öfters Ausfälle.

Ich bitte euch daher um Foldendes:
Sobald ihr einen Server-Ausfall bemerkt, meldet dies im Topic "Serverausfall-Protokoll".
Natürlich müsst ihr dafür warten, bis der Server wieder erreichbar ist ;-)

Warum das Ganze?
Damit wir die Ausfall-Zeit des Servers pro Tag abschätzen können.
So können wir die Zeit auf ein Jahr hochrechnen und überschlagen, ob es sich um mehr oder weniger als 1% Ausfallzeit im Jahr handelt.

Dies ist wichtig, um dem Provider über den Fakt zu informieren, dass er seine Online-Garantie von 99% im Jahr nicht einhält.

Ich zähl auf euch!

So long, Atanamo
<< Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 Weiter >>




"Stargate" and all related materials are the property of MGM Television Entertainment.
Please read the site's trademark declaration.