Stars, Gates & Realities

 
Ab in den Ker... ähm... ins Lager mit dir!

News-Archiv

Anzeigen:
<< Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 Weiter >>
 
289 :: Neue Galaxien & Worldcup-Winners 10.07.2014, 23:38 Uhr
Vorhin wurde eine neue normale Galaxie erstellt: Für den "Wolcu-Nebel" kann ab sofort ein Platz reserviert werden.

Gleichzeitig wurde die alte Schnupper-Galaxie durch eine neue ersetzt. Die jetzt Ältere (XXIII.) wird durch den Start des Wolcu-Nebels beendet werden!


UPDATE - 14.07.2014, 18:23 Uhr:

SCHLAAAAAND!!!11!1!!eins1elf!

Ohne mehr zu sagen...
Der Name des "Wolcu-Nebel" ist/war eine Anspielung auf "Worldcup". Bisher war das eher sinnlos, doch nu, da unsere Jungs es geschafft haben, konnte die Galaxie noch veredelt werden.

Wie?
Dies herauszufinden sei euch überlassen :-)

Viel Spaß!

Euer SGR-Team
288 :: Neubesiedlungen und Reparaturbefehle 08.07.2014, 20:30 Uhr
Ein Update ist da...
Dieses besteht im wesentlichen aus 3 Teilen:

Neubesiedlung inaktiver Heimatplaneten

Es hat schon viele Diskussionen um Inaktive gegeben, doch nun ist eine Lösung in Sicht:
Ab sofort kann der Neubeginn bereits besiedelte Startplaneten wieder freigeben!

Grundbedingung ist, dass keine Startplaneten mehr frei sind.
Danach steht ein Planet auf der Abschussliste, wenn folgende Bedingungen zutreffen:
  • Planet ist ein Startplanet (gewesen) bzw. ein Heimatplanet
  • Planet ist von einem Volk besiedelt, das seit mindestens 15 Tagen inaktiv ist
  • Planet ist niemandem sonst bekannt
Dies ermöglicht es Späteinsteigern auch noch einer Galaxie beizutreten, wenn die maximale Spielerzahl schon erreicht ist oder keine Startplaneten mehr frei sind.

Dabei werden Planeten umso eher bevorzugt, umso länger das darauf siedelnde Volk schon inaktiv ist. Nach Möglichkeit wird aber ein Planet gewählt, dessen Volk der gewählten Spezies entspricht...
(Letzteres soll deutlich machen, dass die Neubesiedlung eines Planeten gleichzeitig ein Ersetzen des entsprechenden Volks ist.)

Folgende Maßnahmen erfolgen bei Wiederverwendung eines Planeten:
  • Truppen auf Planetenoberfläche werden entfernt
  • Basen (und alles darin) auf Planet und dessen Monden werden entfernt
  • Schiffe auf oder im Orbit des Planeten und dessen Monden werden entfernt
  • Rohstoffe des Planeten werden wieder aufgefüllt
  • Ersetztes Volk wird aus Galaxie ausgesperrt
Anschließend wird der Planet ganz normal besiedelt.
Der Spieler des Volks, das zuvor auf dem Planeten siedelte, hat danach keinen Zutritt mehr zur Galaxie.
Allerdings bleibt das Volk mit allen sonstigen Besitztümern, die nicht wie oben genannt entfernt wurden, in der Galaxie erhalten.


Schiffsbefehle zur Reihenreparatur

Die folgenden zwei neuen Schiffsbefehle sollen die massenhafte Reparatur von Schiffen im Hangar oder Dock eines Mutterschiffs erleichtern:
Hangar-Reihenreparatur und Dock-Reihenreparatur

Dadurch kann ein Mutterschiff beliebige eigene oder alliierte Sub-Schiffe reparieren - ähnlich einer Reparatur im Basis-Hangar.

Gratis oben drauf gibt es eine Anzeige der entsprechenden Reparaturdauer im Hangar- sowie Dock-Tab ;-)


Kleinigkeiten und Bugfixes
  • Wichtiger Bugfix: Deaktivierte Schiffe wurden bisher nicht als orbitale Bedrohung beachtet.
    Die automatische Orbitalbewachung einer Basis feuert nun auch auf Schiffe, die nur außer Betrieb sind, weil sie deaktiviert wurden.
    Allerdings stuft sie diese Schiffe mit unterster Priorität ein...

  • Bugfix: Weiterführung von Schiff-Boden-Befehlen behoben (Siehe Forum)

  • Der Schiffsreiter "Dock" zeigt nun das Mutterschiff an, sofern das Schiff angedockt ist.

  • Für Truppenmissionen aus Schiffen heraus können nun auch Planeten-Truppen als Ziel ausgewählt werden

  • Wichtige Anpassung an Zustandsanzeigen von Basen und Schiffen:
    Der Gesamtzustand berücksichtigt nun den Zustand der Befestigung/Hülle:

    • Solange Befestigung/Hülle gebrochen: Rot
    • Solange Befestigung/Hülle unfertig: Gelb
    • Sonst, falls Gesamtzustand < X: Gelb (X ist für Basen 90%, für Schiffe 75%)
    • Sonst: Grün

    Zudem enthält die Zustandsanzeige in Objekt-Kurzinfo nun einen Tooltip mit Info über den Zustand der Befestigung/Hülle.

Finally...
Bitte meldet umgehend, solltet ihr Ungewöhnliches entdecken - speziell in Zusammenhang der Planeten-Neubesiedlung.
Und dass natürlich Feedback erwünscht ist, brauche ich wohl nicht extra zu sagen... ;-)

So long, Atanamo
287 :: Sieg in Melmel-Spirale 02.07.2014, 13:01 Uhr
Heute morgen haben es die "Valianer" endlich geschafft und die Melmel-Spirale erfolgreich unterworfen!
Glückwunsch an Qwerot!

Der entsprechende Ruhmeshallen-Eintrag ist übrigens der erste mit einer Liste von allen TopTen-Platzierungen (nicht nur TopFive).
Nun fehlt nur noch die zugehörigen Siegesschrift ;-)

Euer SGR-Team
286 :: Neue Speed-Gala und Urlaub 30.05.2014, 16:49 Uhr
Neuer Versuch: Ihr könnt euch ab sofort einen Platz in der neuen "Duplexa-Spirale" reservieren.
Diese tickt mit 2 Ticks pro Stunde und wurde entworfen von Julien - Danke an der Stelle ;-)
Starttermin ist erst in 2 Wochen.

Zudem wurde eine zweite Schnupper-Galaxie eröffnet. Sie wird vorerst parallel zur Ersten laufen. Die Erste wird in 2 Wochen aber dicht gemacht.

Urlaub...
Schließlich sei zu nennen, dass Atanamo vom 01. bis einschließlich 10. Juni im Urlaub ist und sich in dieser Zeit nicht um SGR kümmern kann.
Bei dringenden Notfällen schreibt eine Email.

Euer SGR-Team
285 :: Groß-Update: Spiel-Reorganisation 28.05.2014, 00:28 Uhr
Alles neu macht der Moi! Oder so ähnlich...

In den letzten Stunden wurde ein großes Update eingespielt, das bereits über ein Jahr lang in der Vorbereitung war. Die Galaxien wurden dazu zeitweise pausiert.

So groß das Update aber auch war, es war leider hauptsächlich ein technisches Update:
Die Datenbank wurde neu organisiert und der Administrationsbereich wurde überarbeitet und ausgebaut.
Ziel des ganzen war es, dass zukünftig Änderungen an Technologien und Tech-Bäumen vorgenommen werden können, ohne dass dadurch laufende Galaxien beeinflusst werden.

Vor dem Update basierten alle Galaxien auf den gleichen Techs. Nun besitzt jede Realität (also Gruppe von Galaxien) seine eigene Kopie von Techs. Dadurch können zukünftig sehr viel flüssiger Änderungen an den Techs vorgenommen werden.
Denn: Bisher war es meist nötig, das Ende aller Galaxien abzuwarten, bevor eine Änderung eingeführt werden konnte. Andernfalls hätte es zu Inkonsistenzen und Problemen geführt...
Zukünftig wird nach einer Änderung einfach eine neue Realität eröffnet, deren neue Galaxien dann die Änderung besitzen! :-)

Wie auch immer... Natürlich springt auch für euch etwas bei dem Update heraus.

Hier sind die Top-Neuerung:

Neubeginn 2.0

Kurz gesagt: Alles ist überarbeitet worden.
Die Galaxie-Übersicht zeigt nun die Realitäten; Die Volknamen-Wahl zeigt eine Liste der vorhanden Namen; Reservierungssystem wurde integriert; etc. etc.
Bei seltsamem Layout den Browser-Cache aktualisieren!


Reservierungssystem

Man kann Galaxien nun nicht mehr direkt beitreten, solange ihr Start noch mehrere Tage entfernt ist. Stattdessen kann man sich einen Platz reservieren.

Dazu durchläuft man wie gewohnt den Neubeginn - Mit dem Unterschied, dass die Auswahl der Spezies und des Volknamen optional ist und eine Reservierung angelegt wird, statt einem Volk.

Ab einem Tag vor Galaxie-Start bis ein Tag nach Galaxie-Start kann man die Reservierung abholen. Sobald Reservierungen abholbar sind, kann man aber auch der Galaxie direkt beitreten (Sofern nicht alle Plätze reserviert sind).
Man wird per Email erinnert, sobald die Reservierung abgeholt werden kann. Nach dem Abholungszeitraum verfallen alle Reservierungen.


Mehrere Galaxien gleichzeitig spielbar

Es sprach nie etwas dagegen, also geht es jetzt auch :-)
Ab sofort verwaist ein Volk in einer laufenden Galaxie nicht mehr, wenn man in einer anderen Galaxie neu anfängt:
Denn die Übersichtsseite im Spielfenster zeigt dann eine Auswahlbox an Stelle des Galaxienamens, über den ihr in die alte Galaxie wechseln könnt.

Dadurch kann theoretisch in beliebig vielen Galaxien gleichzeitig gespielt werden. Ob man das praktisch schafft, ist natürlich fraglich ;-)
Dennoch ist es gerade zu Beginn einer Galaxie wohl eine Bereicherung, noch eine andere Galaxie fertig spielen zu können. (uvm.)


Galaxiekarte per Maus verschieben

Die Galaxiekarte kann nun vollständig mit der Maus bedient werden.
Neben dem bisherigen Zoom per Mausrad kann man den Ansichtsbereich nun auch per Maus verschieben: Dazu einfach die rechte Maustaste gedrückt halten.
Unter Chrome und IE läuft dies überraschend flüssig. Unter Firefox ruckelt es bei mir etwas, könnte aber auch an mangelnder Hardware liegen ^^


Abriss von Schiffsmodulen eingeschränkt

Schiffsmodule können nun nicht mehr einfach so abgerissen werden, falls das Schiff durch Beschädigung einen Hüllenbruch erlitten hat.
Der Abriss ist dann nur möglich, wenn das Schiff angedockt ist oder wenn es in einem Hangar gelandet ist.
Das Feature wurde implementiert von Dysman - Danke an der Stelle :-)


Anpassungen an Highscores/Ruhmeshalle
Die Highscores zählen nun auch die Plätze 1-5 zu den TopTen-Plätzen. Die Anzahl der Plätze 6-10 wird in Klammern dahinter angegeben.
Die Ruhmeshalle wird für zukünftige Siege/Galaxien die komplette TopTen-Liste der Völker zeigen.


Viele kleine Anpassungen

Neben Bugfixes, Style-Fixes, und anderen Kleinigkeiten sei zu nennen, dass nun sämtliche Anzeigen, die Tooltips hinterlegt haben, einen speziellen Cursor zeigen :-)


Finally...

...hoffe ich auf Feedback! (Und dass alles rund läuft ^^)
Viel Spaß beim entdecken, ausprobieren und natürlich zocken :-)

So long, Atanamo
<< Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 Weiter >>




"Stargate" and all related materials are the property of MGM Television Entertainment.
Please read the site's trademark declaration.