Stars, Gates & Realities

 
In jeder Realität herrschen neue Mächte

News-Archiv

Anzeigen:
<< Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 Weiter >>
 
328 :: Erstes Nachspiel zum Testen 05.09.2016, 17:51 Uhr
Wie im vorigen Update mitgeteilt, können beendete Galaxien nun weiterlaufen (ohne weitere Wertung) - Als sogenanntes Nachspiel.

Soeben wurde die alte Galaxie "Vrinn-Spirale" ins Nachspiel versetzt.

Die Spieler der dort ansässigen Völker haben nun also die Möglichkeit, reichlich Schabernack zu treiben ;-)
Viel Spaß!

Euer SGR-Team
327 :: Schiffsbefehle für Jäger-Verwaltung 12.08.2016, 19:10 Uhr
Wiedermal war Dysman fleißig und hat gleich zwei neue Schiffsbefehle entwickelt:

Schiffsbefehl "Hangar-Entleerung"
Befiehlt den Auswurf aller im Hangar befindlichen (bekannten) Schiffe in den freien Weltraum. [...]
Gedacht ist dieser Befehl für Mutterschiffe: Endlich ist es möglich, alle Jäger eines Mutterschiffs auf Kommando des Mutterschiffs rauszuschmeißen, nicht nur einen einzelnen.

Schiffsbefehl "Warten auf Auswurf"
Befiehlt das Abwarten auf den Auswurf aus einem Mutterobjekt ins All. [...]
Viel wichtiger ist wohl dieser Befehl. Denn endlich könnt ihr eure Jäger nicht nur vom Mutterschiff auswerfen - nein, ihr könnt auch ihre Flugpläne auf den Moment des Auswurfs ausrichten und automatisch ablaufen lassen.
Und das sogar ohne Zeitverlust: Noch im gleichen Tick, in dem sie ausgeworfen werden, wird der Befehl abgeschlossen und die Jäger können zB. Flugbefehle ausführen.

Neue Schiffsbefehl-Icons
Während Dysman sich durch den Code gewühlt hat (Vielen Dank nochmal :-), hat sich Atanamo beim Malen neuer Icons "entspannt". Alle Standard-Icons wurden durch verbesserte Versionen ersetzt und die Icons für Sublicht-, Hyperraumflug und Warten haben ihre Endversion bekommen.

Feedback könnt ihr wie immer hier im Forum loswerden - wir freuen uns!

UPDATE - 17.08.2016, 23:03 Uhr:
Ab sofort kann eine Galaxie nach ihrem regulären Ende ins sogenannte Nachspiel versetzt werden.
Damit läuft sie wieder weiter, wird aber niemals durch einen Sieg beendet. Stattdessen muss die Galaxie manuell beendet werden.

Dies soll den Spielern in einer beendeten Galaxie ermöglichen, sich einfacher die Zeit bis zum Start einer neuen Galaxie zu vertreiben. Es kann fröhlich weiter geforscht, gekämpft und gebaut werden.

Hoffe, es gefällt. Bitte schaut in oben genanntes Forum-Topic für eine aktuelle Umfrage zu einer entsprechenden Reanimation alter Galaxien.

Euer SGR-Team
326 :: Neue Galaxie: Kulif-Streifen 19.07.2016, 18:06 Uhr
Da inzwischen sogar die Schnupper-Galaxie voll ist, gibt es zwei neue Galaxien: Zum einen wird in Kürze die Schnupper-Galaxie neu starten, zum anderen können Reservierungen für den "Kulif-Streifen" getätigt werden.

Planmäßiger Starttermin für den Streifen ist in ca. 2 Wochen. Sollten schon vorzeitig mindestens 20 Reservierungen vorhanden sein, wird der Termin vorverlegt. Also haltet euch ran ;-)

Euer SGR-Team
325 :: Sieg im Funamento-Haufen 13.06.2016, 17:46 Uhr
Hui, hätte nicht gedacht, dass es wirklich so schnell geht. Aber tatsächlich haben die "Avalonier", gespielt von Warrior, schon nach 1367 Runden in ca. 3 Wochen den Funamento-Haufen durch einen Sekundärsieg (Mächtigstes von 5 übrigen Völkern) unterworfen.
Gratulation, die Ruhmeshalle wartet bereits! :-)

Euer SGR-Team
324 :: Modul-Kompatibilität und Einlagerung 21.05.2016, 16:26 Uhr
Hier kommt ein Update, das euch wohl ein lachendes und ein weinendes Auge bescheren könnte:

Kompatibilität für Schiffsmodule
Ab sofort lassen sich Schiffsmodule nur noch in Schiffsklassen der gleichen Spezies einbauen - andernfalls sind sie nicht kompatibel. Im Menü zum Modul-Einbau wird entsprechend ein Punkt zur "Kompatibilität" angezeigt.
Grund für diese neuartige Sperre ist der bisher mögliche Wildwuchs an Modulkombinationen, welcher es alles andere als einfach macht, weitere Module zu erstellen usw.

Einlagerung von Schiffsmodulen
Aber es gibt auch erfreuliches: Module lassen sich nun einlagern als Waren.
Das heißt, Module können nun aus Schiffen ausgebaut und zB. in andere Schiffe wieder eingebaut werden (Natürlich nur kompatible Schiffe!).

Fazit
Was also, wenn ihr Schiffe einer fremden Spezies erbeutet, die ihr anschließend anders ausstatten wollt?
Ihr könnt in diese nun keine eigenen Module mehr einbauen. Es bleibt euch also nichts anderes übrig, als euch einen Handelspartner der besagten Spezies zu suchen und euch von ihm derartige Module geben zu lassen - zB. per Gate versendet.

Euer SGR-Team
<< Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 Weiter >>




"Stargate" and all related materials are the property of MGM Television Entertainment.
Please read the site's trademark declaration.